DE | ENG | RSS
Handwerksinitiative NRW
Westdeutscher Handwerkskammertag
Unternehmerverband Handwerk NRW (LFH) 
Landesvereinigung der Fachverbände des Handwerks Landesregierung Nordrhein-Westfalen Das Handwerk Empfängerbefragung 2013

LGH-News

26.07.2016 - Konstruktive Kritik an EU-Regelungen durch das Handwerk erwünscht


Regeln und Gesetze bestimmen unseren Alltag und ordnen Prozesse und Abläufe. Das Geschäftsleben wird innerhalb der Europäischen Union von Verordnungen, Normen oder Gesetzgebungen beeinflusst. Das ist einerseits gut andererseits können sie aber auch die geschäftliche Betätigung sehr behindern. Dann stellt sich die... 
  mehr

01.01.2016 - Neue Richtlinien für Meistergründungsprämie ab Januar 2016


Im November 2015 wurde eine Änderung der Richtlinien für die Meistergründungsprämie beschlossen und veröffentlicht. Ab Januar 2016 sind daher insbesondere zwei Änderungen für die Antragsteller von Bedeutung: Das Gründungsvorhaben darf grundsätzlich nicht vor der Erteilung des ... 
  mehr

05.11.2015 - Neuer Vorstand gewählt


Auf der Jahresmitgliederversammlung der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e. V. (LGH), am gestrigen Donnerstag, den 05.11.2015 wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt. Zum Nachfolger von Hans Rath wurde Präsident des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (LFH), Dipl.-Ing. Hans-Joachim... 
  mehr


LAND NRW

Zukunfts-Initiative Handwerk Nordrhein-Westfalen

„Energieeffizienz und Demografischer Wandel im Handwerk -
Chancen erkennen – Kompetenzen entwickeln – Potenziale freisetzen“

 

Logo ZIH/EnDeWa


unter dem Dach der "Zukunfts-Initiative Handwerk NRW" ist zum 01.02.2016 mittels Genehmigung eines vorzeitigen förderunschädlichen Maßnahmenbeginns durch die Bezirksregierung Düsseldorf gestartet.

Das Projekt widmet sich mit seinen 15 beteiligten Partnereinrichtungen (Handwerkskammern, Fachverbände, Kreishandwerkerschaft, handwerkliche Bildungzentren, etc.) den beiden zentralen Herausforderungen "Steigerung der innerbetrieblichen Energie- und Ressourceneffizienz" sowie der "Bewältigung des Demografischen Wandels".

Ziel des Projekts ist es, die kleinen und mittleren Unternehmen des Handwerks mittels passgenauer Sensibilisierungs-, Informations- und Beratungsaktivitäten in den vorgenannten Bereichen zu unterstützen.

Das Projekt läuft vorerst in einer Pilotphase bis zum 31.12.2016. Eine Verlängerung um bis zu drei weitere Jahre ist - eine positive Evaluierung der Pilotphase vorausgesetzt - im Rahmen einer Verstetigungsphase geplant.

 

Bei Fragen zum Projekt wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Ing. Rafael Olkusznik
[Projektleiter]
Tel.: 0211/ 30108-340 
Fax: 0211/ 30108-500
E-Mail: olkusznik@lgh.de